Schattentag

Roman | 192 Seiten
Gebunden mit Schutzumschlag
Erscheinungsdatum: 2005
ISBN: 978-3-8218-0756-0 | Preis: € 17,90
Eichborn Berlin


Inhalt

Sein Haus, seine Familie, seine Firma – all das verliert der Protagonist des Romans buchstäblich über Nacht. Das Leben endet, und es beginnt. Ausgerechnet am Tag der Katastrophe, im Krankenhaus, trifft der plötzlich Erblindete seine Jugendliebe Mara wieder. Gemeinsam mit ihr sucht er auf einer grünen Insel, in einem roten Holzhaus, umgeben nur von Himmel und Wasser, einen neuen Anfang.

In immer kürzer werdenden Abständen durchdringen Szenen und Bilder aus der Vergangenheit die Idylle. Die wiederkehrende Angst vor dem Scheitern, von Mara verlassen zu werden, eine unbestimmte Angst auch vor dem Kommissar vom Festland, der ihm nicht erklären will, wie sein Kinderbild in die Brieftasche eines Mordopfers gekommen ist.

In einer sich beschleunigenden Spiralbewegung vermischen sich Wirklichkeit und Fiktion und treiben den Leser auf ein Ende zu, das den Roman in einem ganz neuen Licht erscheinen lässt.

Presse

»Jan Costin Wagner ist ein Seelensezierer – sehr kühl, sehr beeindruckend.« Stern

Weitere Pressestimmen finden Sie links unter: Presse