Das Schweigen

Tage des letzten Schnees

Ein Architekt, der den Glauben an die Symmetrie des Lebens verliert, ein Schüler, der auf einen Amoklauf zusteuert, ein Investmentbanker, der sich im Dickicht seines Doppellebens verstrickt, und zwei Tote, die auf einer Parkbank liegen, als würden sie schlafen - als Kimmo Joentaa die Geschichte, die diese Menschen verbindet, zu erkennen beginnt, ist es fast zu spät. Und erst dann begreift er, dass seine eigentliche Aufgabe nicht die Suche nach einem Doppelmörder war, sondern eine, die ihm noch bevor steht ...

 

In Israel ist beim Verlag Keter die Lizenzausgabe des Romans Das Schweigen erschienen

 

»Besonders hervorzuheben ist die Figurenzeichnung des jungen Polizisten Kimmo Joentaa, der seine Frau Sanna an den Krebs verliert.« Israel HaYom

 

 

 

In England ist im Verlag Harvill Secker der Roman light in a dark house erschienen.

»I found myself awake at 5am thinking about it. A crime thriller with the heart of a love story.« Ruth Dugdall

 

 

 

 

Die Kinoverfilmung des Romans Das Schweigen von Regisseur Baran Bo Odar ist 2013 in den USA angelaufen.

 


»The Silence is a complex and disturbing examination of guilt, violence and psychological torment.« Los Angeles Times

 

 

 

 

Die amerikanische Ausgabe des Romans Das Schweigen ist bei Pegasus Books erschienen

»Silence is a brilliant demonstration of how the lineaments of crime fiction - murder, detectives, step-by-step-investigation - can be put to the service of tragedy.« The Washington Post

 

behind the lines

Jan Costin Wagners Musik -
drei Lieder hier

 

Niina Wagner

Die Homepage der Künstlerin Niina Wagner findet sich unter www.niinawagner.de

Lizenzausgaben - Übersicht

Lizenzausgaben der Kimmo-Joentaa-Romane erscheinen in England (Harvill / Vintage), Frankreich (Jacqueline Chambon / Actes Sud), Spanien (Destino), den USA (Harcourt; Pegasus Books), Italien (Einaudi), Holland (Cossee), Polen (Jacek Santorski & Co), Finnland (WSOY), Südkorea (Dulnyouk), Bulgarien (Ednorog), der Türkei (Merkez), Dänemark (Forlaget Sohn ApS), Israel (Keter) und Tschechien (MOBA).